Aktivurlaub

Die besten Orte für Aktivurlaub
Dudarev Mikhail/Shutterstock.com

Reisezeit: Wann möchtest du Urlaub machen?

Empfehlenswerte Länder und Reiseziele für Aktivreisen

Bolivien

Unvergessliche Titicacasee-Panoramen und die Hochgebirgskette Cordillera Real mit sieben Sechstausender-Gipfeln machen Bolivien zu einem Paradies für Trekking und Bergsteigen. Adrenalin-Junkies düsen mit dem Mountainbike die Death Road hinab.

Bolivien

Brasilien

Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Beach-Volleyball und Beach-Fußball an Traumstränden, Wandern durch unvergessliche Natur im Amazonasgebiet, im Pantanal oder durch die Chapada Diamantina … Brasilien bietet extrem viele Möglichkeiten für den Sport- und Aktivurlaub.

Brasilien
Radek Borovka/Shutterstock.com

Uganda

Rafting auf dem Nil gehört zu den aufregendsten Wildwassererlebnissen dieses Planeten, Trekking durch Mondberge und unberührte Vulkanlandschaften ist anspruchsvoll, aber wunderschön. Aktivreisen nach Uganda bieten Ästhetik und Adrenalin in Überfluss.

Uganda

Madeira

Eine immense Vielfalt an Wanderungen, Bergtouren und Wassersport machen Madeira zum idealen Reiseziel für Sport- und Aktivurlaub. Perfekt für all diejenigen, die ein bis zwei Wochen dem Alltagsstress entfliehen wollen, ohne nur faul am Strand zu liegen.

Madeira
mpaniti/Shutterstock.com

Kroatien

Ob Wassersport, Wandern, Tennis oder Golf – das Angebot für den Aktivurlaub in Kroatien ist fast grenzenlos. Die Sportanlagen sind erstklassig, die Umgebung traumhaft. Besonders Tauchen und Segeln in Kroatien genießen auf der ganzen Welt einen erstklassigen Ruf.

Kroatien

Bali

Aktivurlaub auf Bali bietet dir Vulkanaufstiege mit grandiosen Sonnenaufgangsschauspielen, Trekking und Radtouren zu Reisterrassen und Wasserfällen, traumhafte Surferstrände und Tauchen zu berühmten Wracks und farbenfrohen Korallenriffen.

Bali
John Crux/Shutterstock.com

Kolumbien

In traumhafter Natur warten in Kolumbien einzigartige Paradiese auf Taucher, Radsport- und Trekking-Fans. Wir haben dir Kolumbiens schönste Wanderrouten aufgelistet und verraten dir die bestgeeigneten und schönsten Spots für deinen Tauchurlaub.

Kolumbien

Schwarzwald

Wandern und Radfahren durch schönste Natur. Schwimmen, Tauchen, Surfen, Segeln in und auf Titisee und Schluchsee. Wintersport am Feldberg und in vielen erstklassigen Wintersportorten. Deine Sportreise in den Schwarzwald bietet Abwechslung und Ausgleich.

Schwarzwald
TTstudio/Shutterstock.com

Island

Europas schönste Gletscherwanderungen, ein Paradies für Bergsteiger, Mountainbiker und Angler. Golfspielen zur Mitternachtssonne, Tauchen zwischen Kontinentalplatten, Hundeschlitten- und Kajakfahrten sind Highlights deines Aktivurlaubs in Island.

Island
Nuamfolio/Shutterstock.com

Indonesien

Surfen und tauchen an einigen der besten Spots der Erde. Herrliche Trekkingrouten durch mystische Täler zu Naturvölkern, an Reisterrassen entlang oder auf Vulkane hinauf. Auch Kletterer und Mountainbiker verbringen in Indonesien den perfekten Sporturlaub.

Indonesien

Fuerteventura

Du verbringst deinen Sporturlaub am liebsten auf dem Wasser? Surfen ist deine Leidenschaft (oder soll es werden)? Die goldgelben Sandstrände und der optimale Wind machen Fuerteventura zum Surfer-Paradies. Schöne Küstenwanderungen runden den Aktivurlaub ab.

Fuerteventura
Steve Photography/Shutterstock.com

Gili Islands

Tauchen in bunter Unterwasserwelt, Surfen an Traumstränden, Schnorcheln mit faszinierenden Riesenschildkröten oder einfach mit dem Kanu oder als Stand-up-Paddler von Insel zu Insel kreuzen – so sieht entspannter Aktivurlaub auf den Gili Islands aus.

Gili Islands
S-F/Shutterstock.com

Allgäu

Suchst du Sporturlaub in Deutschland, kommst du am Allgäu einfach nicht vorbei: Trekking, Klettern, Radtouren und Mountainbiken, Wintersport, Segeln, Surfen, Golf, Paragliding und sogar Tauchen und Fliegen in schönster Natur sind hier einfach Weltklasse.

Allgäu