Urlaub in Brasilien Highlights, Sehenswürdigkeiten und Reise-Tipps

Brasilien-Highlights

  1. Rio de Janeiro: Zuckerhut, Christusstatue, Copacabana, Karneval … Kann eine Stadt mehr bieten?
  2. Die schönsten Strände der Welt – nicht nur auf der Trauminsel Fernando de Noronha
  3. Das gigantische Wasserfall-Panorama von Iguaçu
  4. Der Amazonas-Regenwald – traumhafte Dschungelsafaris auf dem größten Strom der Welt
  5. Trekking durch die umwerfenden Landschaften der Chapada Diamantina

Was Brasilien besonders auszeichnet

Brasilien-Fotos

Brasilien-Videos

Brasilien-Karte

Beste Reisezeit Brasilien

Der Karneval in Rio und Salvador da Bahia macht den Februar (bzw. die Woche vor Aschermittwoch) zur besten Reisezeit für Brasilien (wenn auch zur teuersten).

Die nördlichen Küstenregionen weisen von Juli bis Dezember die trockensten Monate auf.

In den südlichen Küstenregionen, in denen die meisten Traumstrände zu finden sind, ist man klimatisch von Dezember bis März am besten aufgehoben.

Insbesondere im Pantanal empfiehlt sich die Trockenzeit von Oktober bis März, während für die Amazonas-Region um Manaus Juni bis Oktober als beste Reisezeit gilt.

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Fakten

Brasilien ist sowohl nach Einwohnern (ca. 206 Millionen) als auch nach Fläche das fünfgrößte Land der Erde und damit das mit Abstand größte Land Südamerikas, von dessen Fläche es fast die Hälfte einnimmt. Entsprechend ist es einfacher, die südamerikanischen Länder aufzuzählen, an die es nicht angrenzt: Chile und Ecuador.

Brasilien ist nach Fläche etwa 24 Mal so groß wie Deutschland, nach Einwohnern nur etwa zweieinhalb Mal. Landessprache ist portugiesisch (in brasilianischer Variante), ca. zwei Drittel der Bevölkerung sind römisch katholisch, gefolgt von protestantischen Gruppen, Sekten und Kulten.

Die Lebenshaltungskosten sind in Brasilien günstiger (in etwa drei Viertel) als in Deutschland.

Reisetipps für den Brasilien-Urlaub

Flugzeit von Deutschland

Günstige Flüge von Frankfurt/Main, München oder Zürich legen meist einen Zwischenstopp in Madrid ein und dauern insgesamt circa 15 Stunden.

Empfehlenswerte Brasilien-Reiseführer

Ein klassischer Begleiter auf Brasilien-Reisen mit kleinem Budget ist der Lonely Planet.

Der Marco-Polo-Reiseführer Brasilien liefert in bewährter Qualität Insider-Tipps sowie Faltkarte und Reiseatlas.

Ebenfalls empfehlenswert ist Stefan Looses Reiseführer Brasilien mit Reiseatlas.

Wunderlichkeiten und Lehrreiches aus dem brasilianischen Alltag, beschreibt pointiert Das kuriose Brasilien-Buch – Was Reiseführer verschweigen.

Linktipps

Brasilien: Sehenswürdigkeiten und Reise-Tipps