Reiseziele im Mai

Die besten Reiseziele für den Urlaub im Mai

Urlaubsideen: Was möchtest du im Mai erleben?

S-F/Shutterstock.com

Allgäu

Ob beim Trekking oder vom Rad: Der Mai hält im Allgäu wunderbare Aussichten für dich bereit, etwa in der Breitachklamm, der Füssener Seenlandschaft, der Pöllatschlucht zu Füßen von Neuschwanstein, den Allgäuer Alpen oder auch von der Terrasse deines Wellness-Hotels.

Allgäu
Nuamfolio/Shutterstock.com

Indonesien

Indonesien gehört zu den vielfältigsten und schönsten Reisezielen im Mai. Tauche und surfe an Strandparadiesen, bewundere mystische Tempel, wandere durch bezaubernde Naturlandschaften zu Kulturvölkern oder besteige malerische Vulkane.

Indonesien
mpaniti/Shutterstock.com

Kroatien

Der Mai gilt als beste Reisezeit für Kroatien. Bevor der große Touristenansturm kommt, kannst du entspannt die Wanderungen und Kroatiens Highlights wie etwa die Naturwunder in den Nationalparks und das Weltkulturerbe in den wunderschönen Städten genießen.

Kroatien
TTstudio/Shutterstock.com

Island

Islands umwerfende Wasserfälle, Fjorde, Gletscherseen, Geysire, Geothermalbäder und Vulkanlandschaften bei bestem Reiseklima. In Nationalparks erwartet dich Weltkultur, in Reykjavík ein sehenswertes Kunst-Festival und ein wildes Nachtleben.

Island
Anton_Ivanov/Shutterstock.com

Sambia

Im Mai beginnt die milde Trockenzeit in Sambia. Die Wildtiere in den Nationalparks zieht es immer öfter zu den Wasserstellen. Ein besonderes Safari-Highlight hält Sambia im Mai parat: Werde Zeuge von Afrikas zweitgrößter Wildtierwanderung in den Liuwa Plains.

Sambia

Schwarzwald

Bevor die größten Touristenströme eintreffen, sind Wanderungen und Radtouren durch die beeindruckende Schwarzwald-Natur, erste Weinfest-Besuche und Spaziergänge durch die schönen Städte besonders angenehm. Der Mai gehört zur besten Reisezeit für den Schwarzwald.

Schwarzwald

Madeira

Der Mai ist die beste Reisezeit für Madeira: Während die berühmte Blumenpracht noch in voller Blüte steht, beschert der angehende Sommer angenehme Temperaturen, Trockenheit und Sonnenschein. Optimal um beim Wandern die volle Schönheit der Insel zu genießen.

Madeira
Boule/Shutterstock.com

Ibiza

Das angenehme Klima ist super zum Wandern geeignet, schöne Sandstrände und Buchten laden zum Entspannen ein und ab Mitte Mai läuten einige der besten Clubs der Welt mit ihren Opening Parties die Feier-Saison ein. Im Mai beginnt die beste Reisezeit für Ibiza.

Ibiza

Bali

Im Mai kannst du auf Bali wunderbar tauchen und surfen. Traumhaft sind Wanderungen zu Reisterrassen, Wasserfällen und den mystischen Tempeln. Die Regenzeit geht auf Bali im Mai zu Ende, es herrscht jedoch noch kein Hochbetrieb auf der Insel der Götter.

Bali

Bolivien

Mit der Trockenzeit beginnt die beste Reisezeit für Bolivien. Von der Uyuni-Salzwüste über Boliviens schöne Kolonialstädte bis zu Wanderungen am Titicacasee und in den Anden kannst du alle Highlights Boliviens wunderbar genießen.

Bolivien

Fuerteventura

Mit seinen endlosen feinen Sandstränden ist die Kanareninsel Fuerteventura ein perfektes Reiseziel für den entspannten Strandurlaub. Ab Mitte Mai wird der Wind stärker und damit optimal für Surfurlaub – vom Anfänger bis zum Weltmeister, für jedes Niveau.

Fuerteventura
John Crux/Shutterstock.com

Kolumbien

Kolumbien bietet alle Voraussetzungen für den perfekten Urlaub im Mai: Karibische Traumstrände, unberührter Dschungel, bezaubernde Kolonialstädte, pulsierende Lebensfreude und faszinierende Kultur. Im Mai ist das Klima in Kolumbien trocken und warm.

Kolumbien
Steve Photography/Shutterstock.com

Gili Islands

Die Gili-Inseln stehen für Entspannung, Party und Wassersport an Traumstränden am türkisblauen Meer. Im Mai, in den letzten Wochen vor Beginn der Hauptsaison, sind die Preise noch niedriger und die weißen Strände noch leerer als sonst.

Gili Islands